Schoene Sch…… :-) -Unser Parasailor-

-Schiete heisst das natuerlich!…-

Gestern Nacht, finster war es und kein Mond zu sehen,

so 500 Seemeilen nach dem Ablegen von Martinique, kam der Parasailor ploetzlich von oben ! Mein Lieblingssegel. Hochgelobt und wohlerprobt.

Auf Lanzarote haben wir extra noch auf Anraten des Spezialisten von ISTEC den ab Werk eingebauten Niroschaekel gegen einen -gelben- Softschaekel getauscht. Der war sogar ziemlich teuer bei ihm, weil extrem hohe Bruchlast.
Der haelt naemlich auch besser..! Bei dem anderen -Metall auf Metall- kann der Topp-Ring des Segels durchscheuern und dann kommt der Parasailor von Oben. Das will man natuerlich NICHT ! Also gekauft !

Ja. Das hat unserer aber nun trotzdem geschafft.
Der Softschaekel ist gebrochen. Warum auch immer. Und beim Bergen des aussen- und unterbords schleifenden Segels ist dieses dann leider auch noch eingerissen…

Wir sind gerade vor der Kueste Venezuelas und eigentlich wollten wir ganz schnell an der darauf nun folgenden von Kolumbien vorbeisegeln. Das wird nun etwas langsamer.
Unser gestriges Etmal von 162 Seemeilen (die in 24 Stunden gesegelte Strecke) werden wir ohne unser schoenes Segel wohl nicht mehr erreichen.

Aber wir sind natuerlich weiterhin guten Mutes !
Und in Porvenir auf dem San Blas Archipel gibt es hoffentlich einen guten Segelmacher…

Ein Kommentar zu “Schoene Sch…… :-) -Unser Parasailor-

  1. Na, das war ja denn wirklich Mast- und Schotbruch. Aber was einen nicht umhaut, macht ihn nur noch stäerker.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: