Südsee-News

Noch ca. 10-12 Tage bis zum Ziel : Die Marquesas!

Der Parasailor hat es leider nicht geschafft und liegt in Fetzen in seiner hübschen Tasche. Immerhin sieht diese noch aus wie neu. Hier die neusten Südssee-News: Anfang:

Mit dem Funken ist das momentan sehr schwer. Mehr als einmal schaff ich es am Tage wohl nicht.
Es gibt hier nichts Neues, ausser, dass ich jetzt fast 5 Stunden am Tag den Motor laufen lassen muss zum Batterieladen 😦
Bis zu den Marquesas sind es noch 1100 Seemeilen, aber ich kann leider den direkten Kurs nicht anliegen, weil der Parasailor kaputt ist und das mit dem Gross nicht geht. Das heisst, es wird noch ein bisschen mehr. Vielleicht 100-150 Seemeilen… Leider. Das siehst Du sicher auch auf dem SPOT-Kurs, nicht ? Heut Nacht bin ich wieder viel zu weit südlich gesegelt. Aber der Wind dreht leider nicht…
Das mit dem Strom drückt mir auf die Stimmung. Dass ich nicht einmal mehr Funken kann, wann ich will.
Heute morgen ist sehr wenig Wind, und ich muss sehen, ob ich nachher, wenn es hell ist, das Segel wegnehme, damit es beim Schlagen nicht wieder kaputtgeht.
Du musst Dir das so vorstellen, dass zwar kein Wind ist, aber trotzdem so 2m Wellen sind… Da knallen wir dann immer hin und her.
Vielleicht kommt nachher ja noch ein bisschen Wind.
Gestern pfiff die eine Angel einmal ordentlich los, aber ich war da gerade am Arbeiten und konnte nicht gleich. Als ich dann endlich hinkam, hatte der Fisch sich gerade wieder befreit.
Dann war abends noch ein Baby-Thunfisch von 30cm Länge an der einen Rolle. Das hatte ich gar nicht bemerkt. Den hab ich aber auch wieder reingelassen…
Heute sind wir wahrscheinlich wieder zu langsam für Fisch. Aber es gab ja genug Thunfische und Mahe-Mahe`s in den letzten Tagen. Ende.

… wenn ich könnte würde ich Dir ein ordentliches Spanferkel mitbringen , aber wir haben nur 23 kg Freigepäck für die Marquesas.

%d Bloggern gefällt das: