Land in Sicht

News von Gunnar:

Hier wird es jetzt dunkel und der Motor brummelt immer noch…. 😦 Kein Wind. Haetten die den Wind nicht ein bisschen besser verteilen koennen ??? Erst Sturm mit 10 Windstaerken und dann nix ! tztztzt… Lieber zweimal 5 Windstaerken ! 🙂

Ich hatte heute keine Lust, etwas zu kochen. Hab aber nachmittags Craecker mit Frischkaese etc gegessen und dann abends auch noch einmal einen Teller Haferflocken…. Hatte einfach keine Lust, dort unten zu schwitzen. Kannst Dir ja vorstellen, wie heiss das hier ist, wenn KEIN Wind geht… Kein bisschen…… Da wird man gebacken !

Gestern 20.11.15:

Hier ist tote Hose.
Seit ueber 24 Stunden laufe ich nun schon unter Motor. Habe vorhin erst einmal 50 Liter Diesel nachgekippt. 45 hatte ich vorher schon eingefuellt.
Bis Uligan sind es jetzt (17:00) noch genau 140 Seemeilen.
In den letzten 24 Stunden habe ich -dank Motor- 67 Seemeilen zurueckgelegt.Toll, was ?! 😦

hab heute morgen die rechte Winsch zerlegt und gefettet. Die war ganz schwergaengig. Und natuerlich schon wieder ein neues Problem:
Die Suesswasserpumpe sprang seit Tagen immer mal an, obwohl kein Hahn auf war. Heute hab ich das Leck gefunden. Auf der linken Seite hinter dem Motor ist der Heisswasserboiler. Dort leckt es recht heftig aus einem Anschluss raus… Mein schoenes Trinkwasser !!
Aber wenigstens weiss ich nun, wo das Leck ist und werde auf den Malediven versuchen, es abzudichten/zu reparieren.

Am meisten Gedanken mache ich mir allerdings -neben dem AIS- um die Beleuchtung im Mast. Das wird nicht einfach. Wenn da ein Kabel kaputt ist, kann ich das fast vergessen, ohne den Mast zu legen… Und das geht ja nirgends. Na mal abwarten.

Momentan dudelt den ganzen Tag das Radio, weil ich ja mit laufendem Motor Strom genug habe. Wenigstens ein Vorteil, wenn ich schon den ganzen Diesel verbrate.

 

%d Bloggern gefällt das: