MissesRobinson setzt Segel !

Archiv für den Monat August 2016

Gunnar ist am Rio Tajo vorbei. Er ist der längste Fluss, der in der Quelle im Gebirge im Osten Spaniens entspringt und bei Lissabon in den Atlantik mündet. Noch 65 Seemeilen liegen vor ihm, Ziel Nazare. Viele Delphine begleiten ihn und die Sonne geht gerade auf. Ich frage ihn gleich mal, ob er schon einen Fisch geangelt hat. Über WhatsApp können wir viel miteinander sprechen, die Verbindung ist super und ich kann… Weiterlesen

Kurs Lagos.

Gunnar ist an Faro vorbei und nimmt Kurs auf Lagos. Noch 35 Seemeilen, eigentlich ein ‚Klacks‘ aber durch die starke Gegenströmung ist es nicht an einem Tag zu schaffen.

Vor fast genau 2 Jahren, am Abend des 1.9.2014 haben Susann, Lotta und ich am Strand von Isla Canela – 20 Seemeilen westlich von hier – im Sonnenuntergang die Entscheidung getroffen, weiterzusegeln. Ein großes, schönes Abenteuer lag vor uns. Hier in Punta Umbria, von wo aus schon Kolumbus seine Reise in die Neue Welt startete, haben auch wir unsere MissesRobinson fit gemacht für den Start in den Süden. Am 20.9.2014 um 14:30… Weiterlesen

Am Morgen des 12. Tages seit Vulcano erreichen wir am 29. Juli die Küste Andalusiens. Punta Umbria. 1135 Seemeilen. Hier begann unser großes Abenteuer…….

Nachts ist der Mond in diesen Tagen ein treuer Begleiter.

Es wird eine ruhige, aber dennoch ereignisreiche Reise. Wir sehen Haie, Mondfische, Wale, und jeden Tag begleiten uns grosse und kleine Delphine zum Sonnenuntergang und spielen um den Bug. Am 21.7. passieren wir Sardinien, dann die Balearen und sehen nach 10 Tagen abends den Affenfelsen von Gibraltar im Sonnenuntergang.

Nachdem wir vom 11. bis 17.7. vor der Insel Vulcano auf guten Wind gewartet haben, geht es um kurz vor 09:00 Uhr los Richtung Westen. Zunächst südlich an Sardinien vorbei, zu den Balearen, und soweit uns der Ostwind schiebt…