… 34 Meter??

Was sind schon 34 Meter… Nicht sooo viel.
In diesem Fall waren es 34 Meter pro Sekunde Windgeschwindigkeit.

Uups..

Das ist dann doch schon ein bisschen viel.

Neulich im Südpazifik…

Am 19.6. Zwischen 27°05′ S und 27°00′ S, fast auf der Datumsgrenze – 180°E/W

Nachmittags um 14:30 geht es langsam los… Es ziehen den ganzen Tag schon kleinere Fronten mit der einen oder anderen Boe bis Stärke 7-8 Bft durch. Der Wetterbericht hatte nichts aufregendes vorhergesagt. Wir laufen mit einfach gerefftem Groß und Genua. Es sieht auch jetzt wieder danach aus. Nur dieses Mal ist die Front noch ein wenig schwärzer und bedeckt, von Nord kommend, fast den gesamten Horizont vor uns. Ich gehe sicherheitshalber über Stag nach Osten, rolle 2 Reffs in die Genua und hoffe, dem ganzen dadurch ein wenig ausweichen zu können.
Dann geht der Zirkus leider doch los…

Dreieinhalb Stunden steuere ich von Hand und es weht. Danach ist – gottseidank- das gröbste vorbei – und unser Großsegel im Segelhimmel.

Ich bin trotzdem froh und dankbar.

Wer wissen möchte, warum, googelt einfach mal nach 34m/sec Wind.
Den hatten wir. Fast 4 Stunden lang…

%d Bloggern gefällt das: