MissesRobinson setzt Segel !

Archiv für den Monat September 2021

Warum ist der Saildrive eigentlich ausgefallen? Die Verschraubung des Propellerschaftlagers hatte sich -warum auch immer- gelöst. Über dieses „Loch“ ist der Saildrive dann mit Seewasser vollgelaufen. Nach fast vier Wochen unterwegs und somit im Salzwasser, war natürlich alles im Getriebe verrostet und unbrauchbar geworden. Auch das Gehäuse hatte durch den verkanteten Propeller im Bereich der abdichtenden O-Ringe Schaden genommen… So ist es kaum noch dicht zu bekommen. Totalschaden also. Es muss also… Weiterlesen

Aber zum Glück auf einer schönen Insel. Der Saildrive ist leider immer noch nicht auf Lanzarote angekommen! Dafür war Gunnar pünktlich am 15.09 in der Marina Arrecife eingelaufen. Nun verbringen wir die Wartezeit an Land, die uns unendlich viel Geld kostet ( Liegeplatz an Land, der dreimal teurer ist, als der Wasserliegeplatz, Hotelkosten, da wir nicht in der Marina an Land auf dem Boot schlafen dürfen, Essen gehen -ok dagegen haben wir… Weiterlesen

Gunnar segelt natürlich nicht zurück in die Türkei. Aber die Gegenströmung in der Straße von Gibraltar ist so stark, dass trotz voller Motorleistung und 6 Knoten Fahrt voraus, die Thalassa keinen Meter vorankommt. Ganz im Gegenteil…und erschreckend!! Hier auf dem Bild gut zu sehen.

…die gibt’s gar nicht. Dieses Exemplar ist so skurril, dass es schon wieder schön ist. Und heute, ca 60 km von der andalusischen Küste entfernt, hatt(e) Gunnar wieder Internet! Es war zwar nur ein kurzes Vergnügen, aber immerhin haben wir uns über einen Videoanruf sehen und auch mal wieder sprechen können! Der Parasailor ist gesetzt und Gunnar segelt mit 5 Knoten und strahlendem Sonnenschein auf die Strasse von Gibraltar zu. Laut Wetterkarte… Weiterlesen