Wir hängen fest!

Aber zum Glück auf einer schönen Insel.
Der Saildrive ist leider immer noch nicht auf Lanzarote angekommen! Dafür war Gunnar pünktlich am 15.09 in der Marina Arrecife eingelaufen.
Nun verbringen wir die Wartezeit an Land, die uns unendlich viel Geld kostet ( Liegeplatz an Land, der dreimal teurer ist, als der Wasserliegeplatz, Hotelkosten, da wir nicht in der Marina an Land auf dem Boot schlafen dürfen, Essen gehen -ok dagegen haben wir nix(-; , Mietwagen usw). Aber so sind wir fast gezwungen uns Zeit zu nehmen, die wirklichen schönen Ecken und Strände der Insel kennenzulernen.
Wir werden immer wärmer mit der Insel, wir passen uns sozusagen dem Wetter an!
Wir hoffen täglich auf gute Nachrichten aus der Marina, um das Loch unter Lottas Koje (siehe Foto) mit dem nötigen Getriebe des Motors schließen zu können und endlich lossegeln zu dürfen.

%d Bloggern gefällt das: